Yachtcharter Italien - Toscana - Punta Ala

14 Seemeilen trennen die Basis Punta Ala von Elba und den sechs weiteren Inseln des Toskanischen Archipels. In der Marina Punta Ala, dem größten Yachthafen Italiens, liegen die Yachten der Reichen und Superreichen. Ein idealer Ausgangshafen, um Ausflüge in die südliche Toskana zu unternehmen. Punta Ala liegt nur wenige km vom Flughafen Grosseto entfernt. 120 km sind es bis Pisa bzw. 180 km bis zum Flughafen Rom. Rund um den modernen Hafen reihen sich Restaurants, Läden, Boutiquen und Schiffsausrüster sowie Werften für alle Arten von Reparaturen.
Das Segelrevier umfaßt Elba und die benachbarten Inseln Capraia, Gorgona, Pianosa, Montecristo, Giglio und Giannutri. Auch ist ein Törn bis nach Korsika und Nordsardinien mit den Maddalenen empfehlenswert.
Sie können aus dem gesamten Angebot auswählen - vom gemütlichen sommerlichen Familientörn, rund Elba, bis zum seglerisch sehr anspruchsvollen Frühjahrs- oder Herbsttörn.
Im Frühling und im Herbst kann das Wetter wechselhaft sein. Starkwind oder Sturm sind in dieser Region allerdings höchst selten. Im Hochsommer beherrschen leichte Winde das Wettergeschehen. Der mediterrane Charme der Inseln, die freundlichen Menschen und die exquisite klassisch-toskanische Küche runden einen Segelurlaub sowohl kulturell als auch kulinarisch ab.

Folgende Yachten bieten wir Ihnen ab Toscana - Punta Ala an:

  • Werft
  • Baujahr
  • Kojen
  • Kab.
  • €/Woche